Hygiene - Wir leben sie jeden Tag

Sichtbar sauber – reicht das aus, wenn man Wäsche für das Gesundheitswesen oder die Lebensmittelindustrie aufbereitet? Wir sind der Meinung, dass mehr dazugehört…

Im Interesse unserer Kunden und Mitarbeitenden kümmern wir uns tagtäglich ums Thema Hygiene. Dabei spielen 3 Themen für uns eine zentrale Rolle:

  • Möglichst vollständige Dekontamination der Schmutzwäsche
  • Verhinderung einer Ausbreitung von krankmachenden Keimen
  •  Sicherstellung, dass die gewaschene Wäsche hygienisch rein bleibt

 

Um diesen Themen fachgerecht begegnen zu können, haben wir zahlreiche Hygienemassnahmen etabliert:

  • Am Gebäude: Trennung von Schmutz- und Sauberzone, getrennte Laderampen, etc.
  • Beim Maschinenpark: Beladung in der Schmutzzone – Entladung in der Sauberzone
  • In den Waschverfahren: Desinfektionsverfahren nach RKI-Liste, dauernde Überwachung der Dosierungen, Validierung der Waschverfahren etc.
  • Beim Personal: Trennung der Arbeitsorte (Schmutz- oder Sauberzone), jährliche Hygieneschulungen etc.
  • In der Reinigung in Räumen und an Maschinen: Reinigungspläne, Dokumentation der Ausführung
  • Bei unseren Kunden: Vorsortierung der Schmutzwäsche, infektiöse Wäsche in Doppelsäcken etc.

 

Alle diese Massnahmen sind in unserem RABC-System dokumentiert und bewirtschaftet. Was heisst das ganz konkret?

RABC steht für Risikoanalyse der Biokontamination (Risk Analysis Bio Contamination). Beschrieben ist dies in der EN 14065 und bedeutet für uns in der Praxis:

  • Wir unterziehen die mikrobiologischen Gefahren einer konsequenten Risikoanalyse und definieren je nach Einstufung des Risikos Massnahmen und Kontrollpunkte.
  • Das wichtigste Kontrollinstrument ist unser Monitoring: 4mal jährlich entnehmen wir Wasserproben und Abklatsche an festgelegten Punkten (u.a. auf der trockenen Wäsche) und werten diese in einem professionellen Labor aus. Die Grenz- und Richtwerte orientieren sich an der RAL/GZ 992, 1 – 4 (deutsches Gütezeichen für sachgemässe Wäschepflege).
  • Jede Niederlassung verfügt über ein RABC-Team, wo Verbesserungsmassnahmen diskutiert, festgelegt und deren Umsetzung überwacht werden.
  • Ein Konsiliarvertrag mit der Spitalhygiene des Universitätsspitals Basels unterstützt unser Unternehmen in sämtlichen Hygienefragen.

 

Haben Sie Fragen zum Thema Hygiene Ihre Wäsche betreffend? Unsere Hygieneverantwortliche gibt gerne Auskunft: hygiene@bardusch.ch.